Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.

In der Vogelparkregion Lüneburger Heide

Titelbild

Die Königskette des Schützenkorps in Bildern

angereichert mit einigen Hintergrundinformationen.

Die Texte der einzelnen Königstaler sind nach bestem Wissen und Gewissen

in der orginalen Schreibweise der jeweiligen Zeit wiedergegeben.


Die Königskette





1 Schild
143 Taler
142 Könige
5 Kilogramm




  Einig und treu, fröhlich und frei.
1849
1.König - Conrad D.Dröscher

1860
12.König - August Bock
Wie mancher schießt nicht einen Bock
Und hat nicht freude d´ran.
Heute schoß der Bock gerad durch den Pflock.
Und ward zum besten Mann!
Schießt Böcke nun wie´s Euch beliebt.
Ihr seht daß einen Bock es gibt,
der wieder schießen kann.




1865
17.König - Kronprinz Ernst August
von Hannover

Se.Königl.Hoh. der Kronprinz
Ernst August von Hannover
17. Schützenkönig durch Ehrenschuß
des Commandeurs

Der Guelphen-Orden war eine Auszeichnung des Königreichs Hannover.Er wurde am 12. August 1815 von dem Prinzregenten und späteren König Georg IV. gestiftet. Neue Statuten erhielt der Orden am 20. Mai 1841 von König Ernst August I. und gliederte sich in fünf Klassen. Das Medaillon wurde für Zivilisten mit Eichenlaub und für Militärs mit Lorbeeren umschlossen. Außerdem sind unter der Krone der militärischen Dekoration zwei gekreuzte Schwerter angebracht. 1865

17.König - Kronprinz Ernst August von Hannover.

Das Brustschild ist eine Dankesgabe seines Vaters
Georg V. König von Hannover


1866  -  Ein Jahr später -
Das Ende des Königreichs Hannover.


Im deutschen Bund (gegründet auf dem Wiener Kongress am 08 Juni 1815 zum Schutz gegen äußere Feinde) zu denen unter anderem auch die Königreiche Preußen, Sachsen, Bayern, Hannover u.a. gehörten und bei dem das Kaiserreich Österreich das Präsidium führte, kam es zu Spannungen zwischen Österreich und den aufstrebenden Preußen.

Aus diesen Spannungen erwuchs der Deutsche Krieg in dem sich das Königreich Hannover auf die Seite Österreichs stellte.

Die hannoversche Armee sammelte sich noch rechtzeitig in Göttingen und wartete dann zwischen dem Harz und dem Thüringer Wald auf die Ankunft des verbündeten bayrischen Heeres. Die Bayern wiederum warteten südlich des Thüringer Waldes auf die Hannoveraner.

Am 27. Juni 1866 kam es dann zwischen der hannoverschen Armee und den preußischen Truppen bei Langensalza (dem heutigem Bad Langensalza im Freistaat Thüringen) zum Gefecht bei welchem sich die zahlenmäßig unterlegenen Preußen zurückziehen mussten.

Trotz des Sieges der hannoverschen Armee war deren Lage so ungünstig, dass Georg V. König von Hannover am 29. Juni 1866 kapitulierte. Nach der Besetzung des Königreichs Hannover wurde es am 20 September 1866 von Preußen annektiert, und Georg V. floh nach Wien.

Wir ehren die Alten.
Wir halten am Alten.
Wir lassen Gott walten.

1874
25.König - Friedrich Grütter
Commandeur

Gott segne unser Streben
Und schenk ein langes Leben
Dem alten Schützencorps


1878
29.König - Ludwig Marte
 


  Precht liebt das Recht,
bleibe echt zei nur des Guten Knecht,
dann bist du niemand unterhänig
und bleibst immer ein König

1882
33.König - Georg Precht
Wenn der Schützenmeister nicht
verstünd,
wie man den Meisterschuß
versenden künnt,
wärs wohl vorbei mit uns´rer Kunst
und es gölte Zufall nur und Gunst.

1889
39.König - H. Mühlenbrock

Aus dem freien Schweizerland
hat mein Großvater
sich hierher gewand.
Durch die Großmutter bin ich
erwachsen zu einem
echtem und rechtem
Niedersachsen.
Drum rühm ich mich
mit freiem Sinn
dass ich ein
Hannoveraner bin.


1890
40.König - Adolf Bärr

Seinem unvergesslichem
Commandeur Fr. Grütter.
Dem Begründer des Schützencorps in
dankbarer Erinnerung
gewidmet vom
Schützencorps Walsrode.

Geb. am 14.11.1826
Gest. am 24.04.1899

1899
Ehrentaler für Friedrich Grütter
Commandeur von 1849 bis 1898
  Commandeure und Vorsitzende
des Korps.
    
Friedrich Grütter
1849-1898

Carl Marnecke
1899-1906

Heinrich Eggers
1927-1931

August Schippmann
1935-1954

Franz Tegge
1966-1973

Jürgen Schmidt
1990-2001

Dirk Sawade
2009-

Christoph Worthmann
1898-1899

Carl Bellmer
1906-1927

Adolf Wolters
1931-1935

Karl Meinecke
1954-1966

Ernst Meyer
1973-1990

Ralf Jorzik
2001-2009
 
Dein König muss jetzt ziehen
weit übers Meer hinfort.
Du mögest ewig blühen,
Du schöner Heimatort.

1901
51.König - Charles Ahlswede
Chicago

Ich hab nach meines
Vaters Art dem
Schützencorps
die Treue gewahrt
und mach ich den Platz
einst frei
tritt hoffentlich mein
Sohn dann bei.


1907
57.König - Carl Ottens



  Beim Wild im Wald das sehr er liebt
Als sicherer Schütze eingeübt
Tat auf dem Stand er seine Pflicht.
Ein alter Waidmann fehlet nicht.
1913
63.König - A.Gerdsmeyer


1914
64. König - Carl Moltrup
Viel Häuser gross und klein ich schuf
Und stets die Zeichnung paste
Das Auge kundig im Beruf
Drum schnell das Ziel er fasste
Der Königsruhm den ich errang,
er blieb mir 6 Jahre lang.
Hinter uns liegt Kampf und Streit
Vor uns bittere ernste Zeit
Sechs Jahr hat unser Fest geruht
doch immer trauern ist nicht gut.



1929
74. König - Hans Eggers

80 jähr. Jubiläum des
Schützenkorps



An seinem Schützensieg durft er
nicht lang sich erfreun
die Folge von dem Krieg
nahm ihn aus unseren Reihen.
1935
80.König - Adolf Ahrens


  1937
82.König - Karl Meinecke

Kleinkalibersport und Jagt
Hat mir viel Erfolg gebracht
Aber nun erwarb ich mir
Eines Schützen höchste Zier



Als letzter König weih ich dir
Was ich von Flandern einst nach hier
Zurückgebracht und damit wird sich
Die Kette schließen in der Rund
fahr wohl geliebter Schützenbund
von achtzehnhundertneunundvierzig
1938
83.König - Karl Bock


1949
84. König - Karl Gabers
Oeber gistern nicht´ verzagen
Doch hüt mit´ dabi;
Mit Toversicht´ wagen
Het de Losung för di
Du min Schützenkorps hier,
in Walsra´
Denn din tweetet
Jahrhundert is da. 
Wenn "Soziale Gerechtigkeit"
Oeber
Freden un freie Menschen
steiht"
Uns bald eene herrliche
Tokunfttied bleiht´.

Schützenkorps Walsrode von 1849 e.V.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by Schützenkorps Walsrode
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.